Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Unsere aktuellen Magazine
zum Durchblättern

 

Empfehlungen

    Veranstaltungskalender


    Firmengeschichte

    Buchhandlung Ennsthaler
    Stadtplatz 26 / 4400 Steyr
    buchhandlung@ennsthaler.at
    Tel: +43/7252/52053-10

    Schatzsuche
    Kalender für das ganze Jahr von Dezember bis November. Mit immerwährendem Kalendarium

    von Hedwig Pirker-Partaj

    Kalender
    140 Seiten; durchg. farb. Fotos; 210 mm x 297 mm
    2011 Ennsthaler
    ISBN 978-3-85068-879-6

    19.90 EUR (inkl. USt.) 
    Sofort verfügbar oder abholbereit



    Kurztext / Annotation
    Unkonventionell, mutig, berührend: "schatzsuche leben" nennt Autorin Hedwig Pirker-Partaj ihren neuen Kalender. Sie packt Probleme und Fragen unserer Welt an. Ihre sehr persönliche "Schatzsuche" umfasst das ganze Spektrum menschlicher Gefühle: Liebe, Freude, Zweifel, Trauer, Zorn, Angst. Dass zum Handwerkszeug der Evangelischen Pfarrerin die Bibel gehört, verwundert kaum; atemberaubend ist jedoch ihr Umgang mit der Heiligen Schrift. Sie hinterfragt und legt bloß, schält aus dem sperrigen Bibelwort einfache, ewig gültige Botschaften heraus, die berühren und beruhigen, manchmal aber auch schockieren und aufrütteln. Mit ihrem Kalender begleitet Pirker-Partaj Sinnsuchende, die sich keiner kirchlichen Gemeinschaft zugehörig fühlen, genauso wie Menschen aus dem kirchlichen Umfeld. Die meisten Kalendertexte sind so kurz, dass sie jede/r beim Umblättern, gleich im Stehen, lesen kann. Zu den "heiligen Zeiten" gibt es einen vorgegebenen Rhythmus. Das Kirchenjahr mit seinen Gezeiten wirkt auf den Betrachter ein, religiöse Feiertage erschließen sich. Herrliche Bilder prägen sich ein, spiegeln den Inhalt wider. "Ganz wichtig ist mir, dass der Kalender für Menschen passt, die glücklich sind, und auch für solche, die gerade in schwierigen Situationen stecken. Ich versuche nicht mit ,netten Sprüchen Trauriges glattzubügeln", sagt Pirker-Partaj. Diakonische und politische Aspekte des Glauben beleuchtet sie, ohne moralisch zu werden. Der Kalender berücksichtigt die Lebensumstände von Singles, Paaren und Familien, spricht junge, mitten im Leben stehenden und aufgeschlossene alte Menschen an.

    Langtext
    Schatzsuche" nennt Autorin Hedwig Pirker-Partaj ihren immerwährenden, christlichen Kalender, der auf das Kirchenjahr aufbaut. Sie packt die wichtigen Themen unserer Welt an: Liebe, Freude, Zweifel, Trauer, Zorn, Angst. Dass zum Handwerkzeug der evangelischen Pfarrerin die Bibel gehört, verwundert kaum; atemberaubend ist jedoch ihr Umgang mit der Heiligen Schrift. sie hinterfragt und legt bloß, schält aus dem sperrigen Bibelwort einfache, ewig gültige Botschaften heraus, die berühren und beruhigen, manchmal aber auch schockieren und aufrütteln. Für Sinn-Suchende, die sich keiner kirchlichen Gemeinschaft zugehörig fühlen, genauso wie für Menschen aus dem kirchlichen Umfeld.


    Schlagworte