Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 


 

Empfehlungen

    Veranstaltungskalender


    Firmengeschichte

    Buchhandlung Ennsthaler
    Stadtplatz 26 / 4400 Steyr
    buchhandlung@ennsthaler.at
    Tel: +43/7252/52053-10

    Keltisches Totenbuch
    Wachen mt den Sterbenden, die Toten auf ihrem Weg begleiten

    von Phyllida Anam-Áire

    Übersetzt von Wulfing von Rohr
    Taschenbuch
    176 Seiten; 210 mm
    2006 Ennsthaler
    ISBN 978-3-85068-690-7

    14.90 EUR (inkl. USt.) 
    Sofort verfügbar oder abholbereit



    Langtext
    Um unser Leben voller Freude und erfüllt zu leben, müssen wir zuerst einmal den Tod verstehen und willkommen heißen.
    Die Kelten haben an die Seelenwanderung geglaubt, an den magisches Rhythmus des Lebens, in dem es für jede einzelne Seele eine eigene Ordnung des Kommens und Gehens gibt. Sie feierten jedes neue Stadium ihres Lebens mit einem Ritual und ehrten dabei auch den Fortgang von Seelen, den Tod des physischen Körpers. Die Frauen waren die Begleiterinnen und Helferinnen bei Geburt und Tod, weil sie ganz in die natürliche Ordnung der Dinge eingebettet waren. Sie kümmerten sich um die Sterbenden und erleichterten ihnen den Übergang von dieser Welt in die nächste.
    Auf der Grundlage ihrer eigenen spirituellen Erfahrungen und der langjährigen praktischen Hospizarbeit hat die Irin Phyllida Anam-Aire die keltische Tradition und Kultur des bewussten Lebens und bewussten Sterbens wieder entdeckt. Sie integriert auf authentische Weise die alte Weisheit von Bedeutung und Ablauf des Sterbeprozesses und dessen Zusammenhang mit dem vorher geführten Leben mit modernem medizinischen und psychologischen Wissen. Sie zeigt, wie körperlicher und seelischer Frieden und Harmonie für Menschen, die diese Welt verlassen, durch die bewusste Zuwendung von Verwandten und Freunden möglich werden. Man spürt, wie dieses Buch auch vor allem den Lebenden ein neues Licht und eine starke Liebeskraft vermittelt.


    Schlagworte