Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Unsere aktuellen Magazine
zum Durchblättern

 

Empfehlungen

    Veranstaltungskalender


    Firmengeschichte

    Buchhandlung Ennsthaler
    Stadtplatz 26 / 4400 Steyr
    buchhandlung@ennsthaler.at
    Tel: +43/7252/52053-10

    Der Löwe büllt
    Roman

    von Tommy Jaud

    Taschenbuch
    320 Seiten; 214 mm x 135 mm
    2019 FISCHER Scherz
    ISBN 978-3-651-02558-5

    17.50 EUR (inkl. USt.) 
    Sofort verfügbar oder abholbereit



    Besprechung
    sehr lustig und oft überraschend tiefsinnig Kester Schlenz Stern 20190502

    Langtext
    Kein Mann kann vor seinen Problemen fliehen - zumindest nicht mit seiner Mutter.

    Es läuft nicht gut für Nico Schnös, 47, den überforderten Controller mit der kaputten Brille. Warum gibt ihm seine Mutter seit dem Tod des Vaters täglich durch, was sie kocht und wie sie putzt? Was genau treibt Nicos Frau in dieser seltsamen Kuschelsekte, und warum flüchtet im Großraumbüro sogar der Saugroboter vor ihm?

    Als er bei einem Wutanfall eine Kaffeetasse auf den Finanzvorstand wirft, schickt sein Chef ihn in den Zwangsurlaub: Entweder Nico kommt entspannt zurück, oder er ist seinen Job los. Der kanarische Ferienclub ist paradiesisch schön - doch sämtliche Entspannungsversuche gehen nach hinten los. Vielleicht hätte Nico nicht ausgerechnet seine hyperaktive Mutter mitnehmen sollen:

    "Eine Zimmerkarte reicht, mein Sohn und ich machen eh alles zusammen!"

    Bald schon ahnt Nico: Paradies und Hölle können sehr nah beieinander liegen.

    Der Roman für alle, die schon mal mit ihren Eltern im Urlaub waren.

    Biografische Anmerkung zu den Verfassern
    Jaud, Tommy
    Tommy Jaud ist ein deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor. Bereits mit seinem ersten Roman 'Vollidiot' landete Jaud 2004 auf Platz 1 der Bestsellerlisten, genauso wie 2006 mit dem nächsten »Hammer von Gegenwartsroman« (DER SPIEGEL): 'Resturlaub. Das Zweitbuch'. Die Kino-Adaptionen beider Bücher lockten fast zwei Millionen Zuschauer an.Jaud entwickelte zudem das Drehbuch für die TV-Komödie »Zwei Weihnachtsmänner«, 2009 ausgezeichnet mit dem Deutschen Comedy-Preis. Es folgten das Drittbuch 'Millionär' und der Jahresbestseller 'Hummeldumm. Das Roman'.2012 veröffentlichte Jaud mit 'Überman' den letzten Teil seiner Simon-Peters-Reihe, 2016 die Ratgeber-Parodie 'Einen Scheiß muss ich: Das Manifest gegen das schlechte Gewissen' und 2019 den perfekten Ferienlektüre-Bestseller 'Der Löwe büllt'. Der gebürtige Franke lebt und arbeitet noch immer freiwillig in Köln. Wenn er gerade mal kein Buch schreibt, fährt er Mountain Bike mit seiner Frau, meditiert sich Köln schön oder verliert im Tennis gegen seinen Lektor.


    Schlagworte